Der aktuelle Rundbrief im August 2016:

Liebe Krimifans,

endlich Ferienzeit, Freizeit und Entspannung, also auch Lesezeit. Wo auch immer,
am Strand oder auf der Alm, im Zug oder vor dem Abflug: Krimis sind stets ein angenehmer Zeitvertreib.
Hier unsere Empfehlungen für die Reise oder auch für daheim auf der Terrasse.

Die glatteis-Urlaubs-Lesetipps

Taschenbuchneuerscheinungen:

Jillian Hoffman »Samariter« – rororo, 9,99 Euro
Eine falsche Entscheidung. Die dein Leben verändert. Und ein anderes auslöscht.

Malcolm MacKay »Der Killer hat genug vom Töten«
– Fischer TB, 9,99 Euro
Der atemberaubende Schluss der Glasgow-Trilogie.

Lukas Erler »Auge um Auge«
– btb, 129,99 Euro
Der blinde Kunsthistoriker Cornelius Teerjong ist ein Mann mit radikalen Ansichten und einem gewissen Hang zum Zynismus. Als sein Freund Henk de Byl auf der documenta in Kassel tot aufgefunden wird, beginnt er mit seiner Freundin Jenny Urban, die Journalistin ist, auf eigene Faust zu ermitteln und muss feststellen, dass er Henk nicht annähernd so gut kannte, als er gedacht hatte.

Mike Nicol »Power Play«
– btb, 9,99 Euro
Kapstadt, Südafrika: Krista Bishop – jung, tough, unerschrocken – leitet eine der besten Sicherheitsagenturen.
Nur für Frauen. Cool, böse, abgebrüht – die neue Serie des südafrikanischen Autors.

Anna Karolina Larsson »Der Pavian«
– Berlin Verlag, 9,99 Euro
Die Typen, die den Tod ihrer Schwester auf dem Gewissen haben, sollen büßen.
Vor allem deshalb ist sie zur Polizei gegangen. Zwei Männer stehen ganz oben auf ihrer Liste: ein Gangster und ein Kollege...
Schnell, witzig und ganz schön hart. Ein tolles Debüt aus Schweden.

Eric Ambler »Nachruf auf einen Spion« – Atlantik TB, 12 Euro
Nach »Ungewöhnliche Gefahr« ist das der zweite Roman, der bei Atlantik (wieder)erscheint. Lange war Ambler vergriffen. Jetzt wird er nach und nach wieder lieferbar sein. Der Autor gewann für drei seiner Romane den renomierten Edgar-Allan-Poe Preis.


Ausserdem ein Lesetipp zum Amüsieren:
Moses Wolff »Monaco Mortale. Ein Fall für Hans Josef Strauß«

– Piper, 8,99 Euro
Skandal auf der Wiesn: Der als Hauptschankwirt beschäftigte Georg Schamnagl wird in der Hühnerbraterei Strobl neben einem frisch angezapten Bierfass erstochen aufgefunden.
Friedrich Ani meint dazu: „Der Erzkomödiant Moses Wolff erschüttert nicht nur die Wiesn in ihren Grundfesten, sondern
gleich ganz München.“



 

Und die Kinder wollen schliesslich auch gern Krimis lesen:
... ab 8 Jahre:
Joachim Friedrich »41/2 Freunde«
bekannt durch die Krimiserie im Fernsehen
... ab 9:
Andreas Hartmann »Auf die harte Tour«.
Dole Kreuther - Detektiv und Karottenfreund ermittelt.
Lemony Snicket und seine Serie »Meine rätselhaften Lehrjahre«
... ab 10:
»Die drei ???« oder »Die drei !!!«
»Sonja Zimmer »Jana und die Diebe am Hafen«
... ab 11:
Carl Hiaasen »Panther«, »Eulen«, »Fette Fische«
Mit seinen Krimis bringt man die Kinder und Jugendlichen zum Lesen.
... ab 12:
»Stärker als die Angst«. 10 Kurz-Krimis

Die glatteis-Veranstaltungs-Vorschau für September 2016:
Montag, 12. September, 20:00 Uhr,
Club Substanz, Rupperstraße 28,

erneut eine Buchpremiere mit
Friedrich Ani.

Der angesehene Autor stellt seinen neuen Roman 
»Nackter Mann, der brennt«
in einer Lesung mit ausgewählten Passagen vor.
Wolfgang Niess
ist leitender Redakteur für Literatur beim SWR, er moderiert
den Abend im Gespräch mit Friedrich Ani.

Eintritt 10 Euro


Wir freuen uns auf Ihren Besuch, hoffen, Sie mit passender Urlaubslektüre versorgen und auf eine entspannte Sommerzeit einstimmen zu können,
Ihr glatteis-Team

... und wenn die Zeit mal zu knapp ist, um in die Buchhandlung zu kommen: Sie können jederzeit jedes Buch auch online bestellen: bei www.glatteis-krimi.de klicken Sie einfach auf den Button und wählen, ob Sie das Buch zugeschickt haben
möchten oder im Laden abholen.
Oder Sie bestellen ganz einfach per E-Mail über info@glatteis-krimi.de