Der aktuelle glatteis Oktober-Rundbrief
 
Unsere Lesungen im Oktober und November:
 
Donnerstag, 21. Oktober, 20:00 Uhr bei glatteis
Frank Göhre liest aus seinem neuen Roman »Der Auserwählte«, erschienen im Pendragon Verlag.
Eintritt: 6 Euro
 
 
Montag, 8. November, 20:00 bei glatteis
Helene Tursten stellt ihren neuen Roman »Der im Dunkeln wacht« vor. Ein neuer Fall für Kriminalinspektorin Irene Huss.
Moderation und deutsche Lesung: Hans Jürgen Stockerl


Donnerstag, 25. November, 20:00 Uhr
im Münchner Künstlerhaus am Lenbachplatz
im Rahmen des Literaturfests München
Donna Leon liest aus »Schöner Schein«, dem achtzehnten Fall von Commissario Guido Brunetti.
Moderation und deutsche Lesung: Annett Renneberg
Eintritt: 12 Euro/ermäßigt 8 Euro 
Die Lesung findet in Kooperation des Münchner Künstlerhauses am Lenbachplatz statt und wird vom Kulturreferat München unterstützt.
 
Anmeldungen zu allen Lesungen unter Tel. 201 48 44 oder info@glatteis-krimi.de

 
Unsere Lesetipps:
 
Frank Göhre, »Der Auserwählte«, Pendragon, 9,95 Euro
Eloi wurde reingelegt. Er schuldet dem illegal in Hamburg lebenden Afrikaner David Geld. Es ist Drogengeld und David steht nun selbst unter Druck, denn Eloi ist verschwunden. Der Sohn einer Hamburger Unternehmerin ist gekidnappt worden. Seine Entführer fordern 5 Millionen Lösegeld.
Frank Göhre erzählt neben einer spektakulären Kidnapping-Geschichte auch die Geschichte ehemaliger Schulfreunde – eine Chronik der letzten drei Jahrzehnte in Hamburg und anderswo.
Das Deutsche Allgemeine Sonntagsblatt schreibt über den Autor: »Göhre schreibt wie Hitchcock filmt.«
 
Helene Tursten, »Der im Dunkeln wacht«, btb, 19,99 Euro
Kriminalinspektorin Irene Huss im Fadenkreuz eines Psychopathen
Zwei erdrosselte Frauen, in Plastikfolien verpackt. Fundort: zwei Friedhöfe rund um Göteborg. Dem Team um Kriminalinspektorin Irene Huss ist schnell klar, dass es sich um einen Serientäter handeln muss. Beide Opfer waren alleinstehend, beide waren Mitte vierzig, bei beiden fand sich ein Foto mit einer verschlüsselten Botschaft an der Wohnungstür mit einer Chrysantheme liebevoll verziert. Was Irene Huss nicht weiß: der Mörder hat bereits ein neues Opfer im Visier, und zwar sie. Die Autorin ist mit einem Ex-Polizisten verheiratet
 
Val McDermid, »Vatermord«, Knaur TB, 9,99 Euro
Fall Nr. 6 für das Ermittlerduo Carol Jordan und Tony Hill.
Ein Killer ist unterwegs, der mit seinen Opfern, alle 14 Jahre alt, per Internet  Kontakt  aufnimmt. Carol Jordan will Tony Hill mit seinen außergewöhnlichen Fähigkeiten als Profiler zu Rate ziehen. Doch ihr neuer Chef will davon nichts wissen. Außerdem ist Tony Hill  im Moment sowieso viel zu sehr mit seiner eigenen Vergangenheit beschäftigt. Aber wer soll diesen Killer aufhalten?
Val McDermid ist eine Meisterin im Erzeugen unwiderstehlicher Spannung. 
Die Autorin hat für ihr Werk den angesehenen britischen CWA Cartier Diamond Dagger Award 2010 erhalten.
 
Eva Karnofsky, »Bogotá Blues«, éditions trèves, 11,50 Euro
Ein spannender Krimi aus Kolumbien um Entführung, Mord und illegale Adoptionen. Während ihres Aufenthalts in Bogotá gerät die deutsche Journalistin Rosa-Li Sauer in einen Entführungsfall. Ein Mitarbeiter der Hilfsorganisation GERMAN AID wird mit seiner kleinen Tochter gekidnappt. Natürlich ist sie schockiert, weil der Entführte zu ihrem Freundeskreis gehört, andererseits  verspricht der Fall aber auch eine sensationelle Story.
Eva Karnofsky, die als Korrespondentin der Süddeutschen Zeitung den südamerikanischen Kontinent bereiste, hat für eine Reportage über die Killer der kolumbianischen Drogenmafia den Publizistikpreis der Stadt Klagenfurt erhalten.
Hier legt sie ihren ersten Krimi vor, der mit Spannung, Erotik und Humor gewürzt ist.
 
Oliver Bottini, »Das verborgene Netz«, Scherz, 14,95 Euro
In seinem neuen Roman spannt der Autor das Aktionsfeld von Louise Bonì bis Berlin. Dort wird ein Mann zusammengeschlagen, der Täter kann unerkannt entkommen, eine Spur führt nach Freiburg, und da kommt Kripo-Hauptkommissarin Louise Bonì ins Spiel. Bei den Ermittlungen stellt sich heraus, dass das Opfer ein Geheimdienstspitzel ist und der Verfassungsschutz im Hintergrund agiert, doch jede Kooperation verweigert. Aber hat sich Louise Boni jemals von  irgendjemand bremsen lassen? Sie geht ihren Weg, merkt, dass sich das Netz immer enger zieht, undals sie die Wahrheit entdeckt, ist es für einen bereits zu spät ...
Kein Zweifel, Oliver Bottini gehört zum Besten, was die deutsche Kriminalliteratur zu bieten hat.
 
Auswahl von  TB Neuerscheinungen:

Mo Hayder, Ritualmord, Goldmann, 9,95 Euro
Oliver Bottini, Jäger der Nacht, Fischer   T B 8,95
Rosa Cerrato, Das Böse Blut der Donna Luna, Aufbau, 9,95
Petra Ivanov, Kalte Schüsse, Unionsverlag, 12,90
P.D. James, Ein makelloser Tod, Knaur, 9,99
Harlan Coben, Von meinem Blut, Goldmann, 9,95
Rosa Ribas, Tödliche Kampagne, Suhrkamp, 9,95
Roslund/Hellström, 3 Sekunden, Scherz, 14,95