Der glatteis Sommer-Rundbrief mit Veranstaltungen und den aktuellen Krimi-Lesetipps:

Das obligatorische Sommerfest bei glatteis 
startet am Freitag, den 15. Juli ab 19.00 Uhr

Drinnen, quasi ein literarischer Lausch-Angriff: 
Kurze Lesungen aus der (im Juli) druckfrischen Anthologie »Tod am Tegernsee«. Die 1. Lesung fängt um 19.45 Uhr, dann geht es im Abstand von jeweils ca. einer Stunde (jede Lesung ca. 20 Minuten) weiter. Sabine Thomas und Harry Luck stellen ihre Geschichten aus der Anthologie vor. Michael Gerwien liest aus »Alpengrollen« und bringt seine Gitarre mit. D.h. dieses Jahr gibt es zwischendurch auch immer mal wieder eine Musikeinlage. Und zu späterer Stunde gibt es für anwesende Autoren Gelegenheit, ihren neuen Krimi kurz(weilig) vorzustellen.
Draußen: konspirative Gespräche und eventuell kriminologische Deklamationen. Für Getränke und Speisen sorgen wieder die Essbar und Burg Papenheim. Hauptkommissar Petrus wird uns hoffentlich eine laue Sommernacht genehmigen. Wer sich für die Lesungen (Eintritt 6 Euro) anmelden möchte: 

Telefon 089-201 48 44 oder info@glatteis-krimi.de

Davor gibt es aber noch eine Lesung bei glatteis, und zwar am:

Mittwoch, 29. Juni, 19.30 Uhr 
Gregor Weber stellt seinen ersten Kriminalroman vor: »Feindberührung«.
Der Autor hat sich ein brisantes und aktuelles Thema vorgenommen: einen Afghanistan-Kämpfer. Der ehemalige Fallschirmjäger Lars „Bomber“ Rems, der in Afghanistan durch eine Bombe beide Beine verloren hat, wird in seiner Wohnung ermordet. Hauptkommissar Grewe weiß nicht so recht, wo er seine Ermittlungen ansetzen soll. Im Milieu der Drogendealer (man hat in seiner Wohnung Drogen gefunden) oder in der Kaserne bei den ehemaligen Kameraden? 

Eintritt 7 Euro, Anmeldung bitte unter Telefon 089-201 48 44 oder info@glatteis-krimi.de 

 

Lesetipps

 

Roger Smith »Staubige Hölle« - Tropen, 19,95 Euro
Der Autor zeigt auch in seinem dritten Roman die dunkle Seite Südafrikas, wie gnadenlos und korrupt (oder gnadenlos korrupt?) dieses Land sein kann. Robert Dell hat bei einem Autounfall seine Frau und seinen Sohn verloren. Weil die Polizei ihn verdächtigt, den Unfall inszeniert zu haben, macht er sich mit seinem Vater, der wegen seiner rassistischen Vergehen während der Apartheidzeit lange im Gefängnis saß, auf die Jagd, um den Verursacher des Unfalls zu finden. Es beginnt eine Hetzjagd quer durch ein Land, das in den Städten modern und westlich orientiert ist, wo auf dem Land jedoch die alten traditionellen Strukturen und Stammesoberhäupter regieren.

Lotte & Søren Hammer »Schweinehunder« - Droemer, 16,99 Euro
Dänemark ist im Krimifieber und Jussi Adler Olsen hat Konkurrenz bekommen. Das Debüt des krimischreibenden Geschwisterpaars war das Buchereignis des Jahres und landete gleich auf Platz 1 der Bestsellerliste. Inzwischen wurde der Roman in 19 Sprachen übersetzt. Zwei Schüler entdecken in der Turnhalle ihrer Schule fünf grausam entstellte Männer, aufgehängt an der Decke. Als das Gerücht immer lauter wird, dass der oder die Mörder (denn ein einzelner hätte diese Tat nicht geschafft) Missbrauchsopfer sind, die sich an ihren Peinigern gerächt haben, schlägt die Stimmung unter der Bevölkerung um. Der Schock wandelt sich in Sympathiebekundungen für die Mörder und Kommissar Konrad Simonsen muss den Fall klären, bevor es zur Lynchjustiz kommt.

Christopher Reich »Getäuscht« - Bastei Lübbe, 8,99 Euro
Es fängt wieder an – Jonatham Ransoms Leben kommt nicht nur Ruhe, seit seine Frau in der Schweiz verschwunden ist (»Geblendet«) und er erfahren musste, wie sie seit Jahren ein Doppelleben führte. In London wird ein Attentat auf den russischen Außenminister verübt und er gerät in Verdacht, mit den Drahtziehern in Verbindung zu stehen. Er flieht und entdeckt, dass wohl seine Frau, die inzwischen als Topterroristin international gesucht wird, hinter dem Anschlag steckt. Und damit nicht genug, scheint sie bereits ein neues Anschlagsziel zu haben, das Tausenden das Leben kosten könnte. Alles spricht dagegen, doch er kann einfach nicht glauben, dass sie zu so etwas fähig wäre. Wieder macht er sich auf, um die Wahrheit herauszufinden.

 

Weitere Neuerscheinungen:

Andrea Camilleri »Das Netz der großen Fische« - Lübbe, 19,99 Euro
Ein Politthriller à la Camilleri.

Karin Fossum »Böser Wille« - Piper, 9,95 Euro
Endlich wieder ein richtig guter Krimi mit Kommissar Sejer.

Reece Hirsch »Der Informant« - Rowohlt, 19,95 Euro
Ein tolles Thriller-Debüt und eine aufregende neue Serie: rowohlt polaris

Rosa Cerrato »Der Fluch vom Valle della Luna« - Aufbau, 9,95 Euro
Nelly Rosso, die Genueser Kommissarin ermittelt bereits zum dritten Mal. Und die Leser-Welt.de meint: Nelly Rosso ist einmalig!

 

Und zum Schluß: Da mich immer wieder Leute fragen, ob man bei glatteis auch andere Bücher, also keine Krimis, bestellen kann, bitte ich Sie, Ihren Freunden zu erzählen: Ja, kann man. Und bei Bestellung vor 17.00 Uhr, sind die Bücher am nächsten Tag im Laden.

 

Und wie immer: Wenn Sie keine Zeit haben, selbst in den Laden zu kommen, bestellen Sie einfach Ihren Lesestoff per E-Mail oder gleich online von unserer website aus, über »Buchbestellungen« oder »Kontakt«. (Wir senden Ihnen innerhalb Deutschlands die Bücher portofrei zu.)