Der aktuelle Rundbrief im September 2015

Liebe Krimifans,

unsere Kriminalbuchhandlung hat sich offensichtlich gut gehalten.
Wer hätte das gedacht - 15 Jahre!

glatteis feiert sein 15-jähriges Bestehen
am Donnerstag, 17. September 2015 im Substanz-Club
mit einer besonderen Buchpremiere:

Friedrich Ani

präsentiert seinen neuen bei Suhrkamp erschienenen Roman
»Der namenlose Tag«
Anschließend unterhält sich Margarete von Schwarzkopf mit dem Autor
und befragt ihn zu Jakob Franck, seinem neuen Ermittler.

Und zum Jubiläum gibt es natürlich auch die passende Musik

Club Substanz, Ruppertstrasse 28
Beginn: 20:00 Uhr/Einlass: 19:00 Uhr
Eintritt 10 Euro incl. Begrüßungsdrink und Häppchen

Reservierung erbeten unter Tel. 201 48 44 oder info@glatteis-krimi.de

Feiern Sie mit uns!
Wir freuen uns, Sie auch hier zu treffen (mit oder ohne »Ihr anderes Ich«).
Ihr glatteis-Team

Und wie immer, hier unsere
Lesetipps:

Christoph Peters, »Der Arm des Kraken« - Luchterhand, 19,99 Euro
Seit fünfzehn Jahren ist Annegret Bartsch Kommissarin im Vietnamdezernat der Berliner Polizei - seit zehn Jahren hat sie niemanden mehr vor Gericht gebracht. Als der Japaner Yuki O. erschossen im Teich einer Parkanlage aufgefunden wird, steht die Polizei zunächst vor einem Rätsel. Vieles deutet darauf hin, daß Yuki O. zur japanischen Yakuza gehört hat und mit den Clans der vietnamesischen Mafia aneinandergeraten ist. Ihre Ermittlungen führen Kommissarin Busch in ein Labyrinth von vietnamesischen Gastronomiebetrieben, Import-Export-Firmen, Lebensmittelhandlungen und Blumenläden. Doch mit wem sie auch spricht: Überall stößt sie auf eine Mauer des Schweigens.
Der Autor – bekannt durch seine Romane »Herr Yamashiro bevorzugt Kartoffeln« oder »Das Tuch aus Nacht« – wurde für seine Bücher vielfach ausgezeichnet. Nun hat er seinen ersten Kriminalroman geschrieben, und dieser ist wieder etwas Besonderes.

Maurizio de Giovanni, »Die Gauner von Pizzofalcone« - Kindler, 16,99 Euro
Im besten Viertel Neapels wird eine Notarsgattin tot aufgefunden. Die Dame sammelte leidenschaftlich Schneekugeln, und ausgerechnet eins ihrer Sammlerstücke musste als Tatwaffe herhalten. Nichts deutet auf ein gewaltsames Eindringen ins Haus. War der Mörder ein Bekannter der Frau?
 Inspektor Lojacono wurde gerade mit ein paar anderen Polizisten in ein neues Kommissariat, Pizzofalcone, versetzt: Sie müssen den Großteil der alten Besetzung ablösen, die in ein skandalöses Drogendelikt verwickelt war. Mit diesem schlechten Ruf schlagen sich die neuen Beamten nun herum, weshalb sie spaßeshalber nur „die Gauner von Pizzofalcone" genannt werden.
Nach »Das Krokodil« ist dies der zweite Roman mit Commissario Lojacono.

Jean Renard, »Der Kopf des Korsen«
- Emons, 11,90 Euro
Die Polizisten Andreotti und Lefevre haben nicht viel gemeinsam. Nur das Kopfgeld, das der Pate von Paris auf sie ausgesetzt hat. Die zeitweilige Versetzung nach Korsika soll ihren Hals retten. Auf der „Insel der Schönheit“ wartet jedoch bereits die nächste Blutrache. Schon bald stehen die ungleichen Sonderermittler im Kreuzfeuer zweier verfeindeter Clans.
Ein spannender, gut erzählter Krimi vor der wunderbaren Kulisse Korsikas.

Kennen Sie die schwedische Agatha Christie? – Sie heißt Maria Lang. Nun liegt ihr bereits 1949 erschienener Krimi
»Nicht nur der Mörder lügt« - btb, 16,99 Euro
zum ersten Mal auf Deutsch vor.
Und wie bei ihrer englischen Kollegin taucht Maria Lang in eine Gruppe von sehr unterschiedlichen Freunden ein, seziert sie und findet am Ende die/den Schuldige/n.

Und last but not least – alle warteten schon darauf – Sie wohl auch:

David Lagercrantz »Verschwörung« - Heyne, 22,99 Euro
Lange mussten die Fans warten, nun gibt es ein Wiedersehen bzw. Wiederlesen mit Mikael Blomkvist und Lisbeth Salander.
Und wie meine Kollegin meinte begeistert: Lisbeth Salander wie man sie kennt und mag!

Wir hoffen, dass Ihnen der Lesestoff nicht ausgeht. Den erhalten Sie, wie Sie wissen, stets bei uns: persönlich im Laden oder auch rund um die Uhr online.

... und wenn die Zeit mal zu knapp ist, um in die Buchhandlung zu kommen:
Sie können jederzeit jedes Buch – das wissen Sie sicher bereits – auch online bei glatteis bestellen. Sie gehen hier bei www.glatteis-krimi.de auf > Buchbestellungen online – und wählen, ob Sie das Buch zugeschickt haben möchten oder im Laden abholen.

Oder Sie bestellen ganz einfach per E-Mail info@glatteis-krimi.de