Der glatteis-Sommer-Ferien-Rundbrief August bis September 2012:

Ihr Krimi für den Urlaub, wie soll er sein?
Möchten Sie entspannt  spannend unterhalten werden?
 

Zum Beispiel mit:
Markku Ropponen »Tote Finnen tanzen keinen Tango« - Piper, 9,99 Euro
David Mark »Sterbensangst« - Ullstein, 8,99 Euro
Rosemarie Bus »Es sterben immer drei« - dtv 9,95 Euro
Georges Flipo »Tote Dichter lügen nicht« - blanvalet 9,99 Euro
Wolfgang Schreiner »Beichtgeheimnis« - Goldmann - 8,99 Euro
Martin Walker »Schwarze Diamanten« - Diogenes, 10,90 Euro
Ella Theiss »Neben der Spur« - grafit, 8,99 Euro
Michaela Seul »Alle Vögel fliegen hoch« - Heyne, 8,99
Stephan Ludwig, »Zorn. Tod und Regen«  - Fischer, 8,99 Euro
Francisco Gonzalez Ledesma »Gott wartet an der nächsten Ecke« - Lübbe, 9,99 Euro

… oder
wollen Sie atemlose Spannung bis zur letzen Seite?

Zum Beispiel mit:
Harlan Coben »In seinen Händen« - Goldmann, 8,99 Euro
Steve Hamilton »Blind River«
- DuMont, 9,95 Euro
David Ignatius »Der Deal«
- Rowohlt 9,99 Euro
Howard Linskey »Crime Machine«
-  Knaur, 9,99 Euro
Rainer Löffler »Blutsommer«
- Rowohlt , 9,99 Euro
Wolfgang Kaes, »Bitter Lemon«
- btb 9,99 Euro
Lotte&Søren Hammer »Schweinehunde«
- Knaur, 9,99 Euro
Chris Mooney »Zerstörte Seelen«
- Rowohlt, 9,99 Euro
Mark T. Sullivan »Das tödliche Gebot«
- Fischer, 9,99 Euro
Taylor Stevens »Mission Munroe«
- Goldmann, 9,99 Euro

Bestellungen über die Buchhandlung unter: 089-201 48 44 oder info@glatteis-krimi.de


Der besondere Lesetipp:

Daniel Woodrell »Der Tod von Sweet Mister« - Liebeskind, 16,90 Euro
Nach »Winterknochen« wieder ein Roman, bei dem kein Wort zu viel ist. Der 13-jährige Shug lebt mit seiner dem Alkohol ergebenen Mutter und dem tyrannischen Vater, der die Familie mit Einbrüchen unterhält, irgendwo im amerikanischen Hinterland. Shug verehrt Glenda, seine immer noch sehr schöne  Mutter, und versucht mit seinem Vater, der anfängt, ihn auf seine Einbruchstouren mitzunehmen, irgendwie zurechtzukommen. Eines Tages taucht ein Fremder in einem grünen Thunderbird auf und Glenda sieht plötzlich ein kleines Licht am Horizont. Seite für Seite spürt man die Gefahr sich heranschleichen - nur wen wird es treffen? Großartige Schreibkunst, Lesegenuss pur.

Jonas Hartmann »Südstern« - Heyne, 12,99 Euro
Berlin. Paul und Erkan, zwei junge Polizisten geraten in eine brisante Mordermittlung als Erkans großer Bruder Murat, Top-Ermittler beim BKA, nach Berlin kommt. Sie wollen unbedingt herausfinden wollen, was ihr großes Vorbild nach Berlin geführt hat, missachten dabei ein paar Regeln, beobachten einen Mord, der keiner sein soll. Und da ihnen sowieso keiner glaubt, fangen sie an, der Sache selbst nachzugehen und riskieren nicht nur ihren Job. Temporeich und spannend erzählt, und obwohl der Plot ganz anders ist, kam mir beim Lesem immer wieder die hervorragende Serie »Im Angesicht des Verbrechens« in den Sinn.
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBuch online bestellen.

William Landay »Verschwiegen« - carl’s books, 14,99 Euro
Der dreizehnjährige Ben Riffkin wird auf seinem Schulweg erstochen aufgefunden. Andrew Barber, der ermittelnde Staatsanwalt und Vater von Jacob, der mit Ben in die gleiche Klasse ging, trifft in der Schule auf eine Mauer des Schweigens. Auf Facebook allerdings wird Jacob von seinen Mitschülern beschuldigt, und der Fall entwickelt sich in eine Richtung, die das Leben der Familie Barber von Grund auf erschüttert. Als dann auch noch ein Mädchen verschwindet, das mit Jacob befreundet ist, zweifelt der Vater an sich ebenso wie an seinem Sohn, den es auf alle Fälle zu beschützen gilt. William Landay erzählt eine raffinierte Geschichte und überrascht die Leser mit einem absolut unerwarteten Ende.
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBuch online bestellen.

Massimo Carlotto »Tödlicher Staub« - Tropen, 14,95 Euro
Carlotto hat ein Thema, und das ist die Mafia. Mit Mama Sabot, so nennt sich eine Grupppe von sardischen Journalisten, hat er jahrelang über einen Öko-Skandal auf Sardinien recherchiert und einen spannenden und actionreichen Krimi über die schmutzigen Machtspiele von Mafia und Militär geschrieben.

Und noch einmal die Mafia: 
Claudio M. Mancini »La Nera« - Knaur TB, 9,99 Euro
Nach Mala Vita ist gerade der zweite Roman auf Deutsch erschienen. Sophia, eine junge Sizilianerin aus einfachen Verhältnissen,  heiratet in die Mafia ein, in Person des schwerreichen Schönheitschirurgen Giulio Saviani. Nur langsam wird ihr klar, dass sie nun der „ehrenwerten Familie“ angehört. Als ihr Mann ermordet wird, tut sie das, was sie während ihrer Ehe gelernt hat, setzt sich mit gnadenloser Härte durch und verfolgt alle, die sich ihr in den Weg stellen.
Öffnet internen Link im aktuellen FensterBuch online bestellen.

 

Und hier schon mal eine noch vorläufige Vorschau für die Herbst-Lesungen:

18. oder 19. September (?): Viveca Sten. Die schwedische Autorin ist seit ihrem ersten Krimi auch in Deutslchland sehr erfolgreich.

Montag, 8. Oktober: Paul Cleave stellt seinen neuen Krimi vor, der wie alle anderen auch in Christchurch, Neuseeland spielt. Gewohnt tough und sehr spannend.

Dienstag, 23. Oktober: Auch Roger Smith bringt seinen neuen Roman mit.  Er  zeigt uns in seinen Kriminalromanen eine Seite Südafrikas, die wir lieber nicht kennenlernen möchten.

Donnerstag, 8. November: Friedrich Ani stellt seinen neuen Krimi mit dem (inzwischen) Privatermittler Tabor Süden vor: »Süden und das heimliche Leben«


Genauere Angaben kommen im September.

 

Schöne Ferien und stets spannende Unterhaltung
wünscht 
Ihr glatteis-Team

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

...mit dem obligatorischen PS: Wenn Sie mal keine Zeit haben selbst in den Laden zu kommen, bestellen Sie einfach Ihre Bücher per E-Mail oder gleich online von dieser website aus, über »Buchbestellungen« oder »Kontakt«. (Wir senden Ihnen innerhalb Deutschlands die Bücher portofrei zu.)