»Die gruseligsten Orte in München«

Angela Eßer, Uwe Gardein,
Lutz Kreutzer, Nicole Neubauer,
Leonhard Seidl u.a.
stellen Ihr Buch, eine Anthologie
mit Schauergeschichten aus der bayerische Hauptstadt am
Freitag, 6. September 2019
ab 19:30 Uhr 
bei uns in der Buchhandlung vor.

Eintritt: 6.- Euro

Zwölf gruselige Kriminalgeschichten von zwölf Autoren über zwölf reale Orte in München, angelehnt an Ereignisse und Legenden von der Eisenzeit bis in die Gegenwart: Warum die Kelten ihre Heimat verloren und wie grausam sie ihre Feinde behandelten. Auf welche Weise eine Hebamme und der Scharfrichter die Faust Gottes entlarvten. Wie eine Frau trotz ihrer Unschuld in die erbarmungslosen Fänge der Inquisition geriet. Oder weshalb der Türmer von Sankt Peter vor Angst fast wahnsinnig wurde.